Willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Finowfurt


XXX WICHTIG XXX WICHTIG XXX WICHTIG XXX

 

Vorstellung der Konfirmanden
In diesem Jahr werden am Pfingstsonntag in Lichterfelde sieben junge Menschen ihre Konfirmation feiern. Sechs der sieben Konfirmanden haben eine kleine Selbstvorstellung geschrieben, die jeweils ein wenig erahnen lässt, was diese jungen Gemeindeglieder umtreibt, was sie machen und denken. Doch, lesen Sie selbst:
Hallo, ich bin Jannik Wiese und bin 14 Jahre alt. Meine Hobbys sind, mich beim DRK zu engagieren und Videospiele mit meinen Freunden zu spielen. Ich möchte später noch mein Abi machen und dann eine Ausbildung. Ich möchte konfirmiert werden, weil ich nach meiner Taufe das Bekenntnis zu Gott weiterführen möchte.
Ich bin Leonie Machner (14) und wohne ich Lichterfelde. Meine Hobbys sind Rettungsschwimmen und Tischtennis. Seit 2 Jahren gehe ich aufs Finow-Gymnasium und bin nun logischerweise in einer 8.Klasse. Ich möchte konfirmiert werden, weil ich der Meinung bin, dass es Gott wirklich gibt und ich von nun an Mitglied der Kirchengemeinde sein möchte.
Ich bin Celina Jänsch, 14 Jahre alt und wohne in Lichterfelde. Meine Hobbys sind Tanzen und Singen. Ich bin ein offenes und freundliches Mädchen. Ich möchte konfirmiert werden, weil ich das Gefühl habe, dass Gott einem auch in schweren Zeiten zur Seite steht und einem Kraft gibt.
Ich bin Melissa Biesel und komme aus Lichterfelde. Seit ein paar Jahren bin ich Leistungssportlerin beim Kanu. Ich gehe in die 8.Klasse vom Finow-Gymnasium und werde im Sommer 14 Jahre alt. Ich möchte konfirmiert werden, weil ich einen nächsten Schritt mit der Hilfe Gottes machen will.
Ich bin Lydia Radisch und komme aus Eberswalde. In meiner Freizeit reite und lese ich gerne. Wenn ich Erwachsen bin, möchte ich gerne Lehrerin für Mathematik und Fremdsprachen werden. Ich möchte konfirmiert werden, weil ich will, dass die Kirche ein Teil meines Lebens ist.
Ich bin Julian Elias Mews und wohne in Werbellin. Zu meinen Hobbys zählen unter anderem Schwimmen und Gitarre spielen. Ich besuche das Gymnasium Finow in Eberswalde. Ich möchte konfirmiert werden, weil ich meine Taufe bestätigen möchte.
Tolle Menschen, die noch was vor haben! Das spricht für mich aus diesen kurzen Statements. Die Konfirmation ist und bleibt dabei ein Doppelpunkt — danach kommt ganz sicher noch was. Darüber bin ich froh und bin darauf gespannt. Und ich bin Gott dankbar für unseren Nachwuchs!
Herzlich einladen möchte ich Sie — auch im Namen der Konfirmanden — zum Vorstellungsgottesdienst am 02. Juni im Familiengottesdienst in Werbellin und dann zur Konfirmation am Pfingstsonntag in Lichterfelde — beide Male um 10 Uhr!
Mit herzlichen Grüßen Ulf Haberkorn


 

Jahreslosung

2009 Kirchengemeinde Finowfurt